Werden Sie Spender

Für Kinder, die aus verschiedensten Gründen zeitweise oder auf Dauer nicht in ihren leiblichen Familien leben können, muss die Gesellschaft Verantwortung übernehmen. Denn auch sie sollen – obwohl sie keinen guen Start hatten – zu selbstständigen, verantwortungsvollen und aktiven Erwachsenen heranwachsen.

Diesen häufig vernachlässigten und oft traumatisierten Kindern bieten Pflege- und Adoptivfamilien Zuwendung und Förderung. Im Gegensatz zur Unterbringung in weitaus teureren Heimen finden Kinder in einer Pflegefamilie feste Bezugspersonen, die eine verlässliche, meist lebenslange Bindung zu ihnen aufbauen.

Aber auch Pflege- und Adoptivfamilien brauchen Unterstützung bei ihrer schweren Aufgabe, den oft schon früh geschädigten Kindern ein neues Zuhause und kompetente Hilfe bei ihren vielfältigen Problemen zu geben. Eine gute fachliche Vorbereitung, Beratung und kontinuierliche Fortbildung ist unerlässlich für Pflege- und Adoptiveltern.

Dafür setzt sich PFAD FÜR KINDER, der Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien in Bayern e.V. seit nahezu 30 Jahren ein. Mit knapp 30 Ortsgruppen und –vereinen bietet der Verband ein kompetentes Netzwerk an Selbsthilfeorganisationen in ganz Bayern. Mit Fortbildungen zu rechtlichen, psychologischen und pädagogischen Themen, umfangreichen Publikationen und Beratungsangeboten bietet PFAD FÜR KINDER Pflege- und Adoptivfamilien konkrete Hilfestellung bei ihren Aufgaben.

Der Verband engagiert sich für den Ausbau der Familienpflege, damit mehr Kinder die Chance haben, in Familien aufwachsen zu können. Auf politischer und fachlicher Ebene, in Netzwerken und durch Öffentlichkeitsarbeit setzt er sich ein für die Belange der Pflege- und Adoptivkinder.

Nur wenige Familien sind bereit, ein Kind aufzunehmen, das vielleicht nicht bei ihnen bleiben wird, das möglicherweise seelisch oder körperlich behindert ist, für das und mit dem man Kontakt zu seiner leiblichen Familie halten muss, durch das man eine „öffentliche“ Familie wird, mit dem Jugendamt zu tun hat, das vielleicht viel mehr Schwierigkeiten hat und macht als andere Kinder. Für diese Herausforderungen braucht man viel Geduld, Wissen und Hilfe. Denn „es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen“.

Seien Sie Teil dieser Gemeinschaft und unterstützen Sie diese Kinder durch Ihre Spende für die ehrenamtliche Arbeit von PFAD FÜR KINDER e.V.

Ihre Spende kommt zu 100% Kindern zugute.

Spenden an PFAD FÜR KINDER LV Bayern e. V. sind steuerlich absetzbar. Auf Wunsch und ab einem Spendenbetrag von € 100,00 erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung.


Bankverbindung:

Augusta Bank eG Augsburg

IBAN: DE29 7209 0000 0005 5451 37

BIC: GENODEF1AUB


PayPal-Schnellspende:

Unkompliziert per Kreditkarte






Wenn Sie eine Dauerspende oder Einzelspende per Lastschrift wünschen, senden Sie bitte das Formular ausgefüllt an PFAD FÜR KINDER. Vielen Dank.

Einzelspende/Dauerspende per Lastschrift (PDF-Formular)

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!