Vorstand

Peter Able, 1. Vorsitzender

By 29. März 2016 No Comments

Zusammen mit meiner Frau, unseren zwei Pflegetöchtern im Teenageralter und unserer jüngsten, 2012 geborenen Pflegetochter lebe ich in Gollhofen im Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim. Zudem haben wir noch je eine erwachsene Adoptiv- und Pflegetochter, die nicht mehr bei uns wohnen, jedoch engen Kontakt zu uns haben und unser Familienleben auch weiterhin bereichern.

Seit wir 1995 unsere Älteste als Dauerpflegekind in unsere Familie aufnahmen, ist das Thema „Pflege- und Adoptivkinder mit allen Facetten des Alltags“ ebenso wie breit gestreutes Engagement in verschiedensten Bereichen der Jugendhilfe zu einem zentralen Punkt in meinem Leben geworden.

Da wir mit unseren Kindern die ganze breite Palette – von FASD, seelischer Behinderung, ADHS, von schwierigen Umgangskontakten über eine lebensbedrohliche Krebserkrankung bis hin zur Körperbehinderung – durchlebt, oft auch durchlitten haben und immer noch erleben dürfen, weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig sowohl regelmäßiger Austausch mit Gleichgesinnten als auch regelmäßige Fortbildungen für Pflege- und Adoptiveltern sind.

2011 wurde ich zum ersten Vorsitzenden des PFAD FÜR KINDER Landesverbandes Bayern gewählt, vorher war ich über viele Jahre im Schlichtungsausschuss des PFAD FÜR KINDER Landesverbandes wie auch im Schlichtungsausschuss des PFAD Bundesverbandes. Zudem bin ich seit 2001 stellvertretender Vorsitzender in unserer PFAD Ortsgruppe Neustadt an der Aisch.

Außerdem bin ich seit 2007 – als erfahrener Pflegevater – stimmberechtigtes Mitglied des Jugendhilfeausschusses in meinem Landkreis und innerhalb dieses Gremiums in verschiedenen Arbeitskreisen aktiv eingebunden. Durch die Behinderungen unserer Zweitältesten sowie unserer Jüngsten habe ich enge Kontakte zum Zentrum für Körper- und Mehrfachbehinderte in Würzburg-Heuchelhof und bin – um mein ehrenamtliches Engagement zu vervollständigen – aktiv in die Vorstandsarbeit des Trägervereins körper- und mehrfachbehinderter Menschen Würzburg-Heuchelhof e.V. involviert und zudem als 1. Vorsitzender der Stiftung Wohnstätten für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Würzburg-Heuchelhof engagiert. Weiterhin wurde ich als Jugendschöffe für das Landgericht Nürnberg gewählt und übe dieses Ehrenamt noch bis einschließlich 2018 aus.

Nach zwei schwierigen Anfangsjahren und vier weiteren Jahren, die von Aufbauarbeit geprägt waren, ist mir die Fortführung einer guten, produktiven sowie konstruktiven Arbeit im PFAD FÜR KINDER Landesverband – immer mit Blick auf das Wohl der Pflege- und Adoptivfamilien – sehr wichtig. Da mir die Arbeit mit und für Pflege- und Adoptivfamilien sehr am Herzen liegt, werde ich mich, zusammen mit meinen VorstandskollegInnen, den kommenden Aufgaben und Herausforderungen mit Engagement widmen.

E-Mail: peter.able@pfad-bayern.de

Watch Dragon ball super